kopf_01
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
wasserqualitaet_wasserwerkerlach

Wasserqualität Versorgungsbereich Wasserwerk Erlach

Im Wasserwerk Erlach wird Grundwasser aus insgesamt 15 Tiefbrunnen aufbereitet. Durch Zu- und Abschalten einzelner Brunnen kann das Trinkwasser in seiner Zusammensetzung schwanken.

Das von uns abgegebene Trinkwasser entspricht in allen Parametern den Anforderungen der aktuellen Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001, Stand November 2011).

Gemäß § 11 der TrinkwV wird dem Trinkwasser zur Sekundärdesinfektion (für Verteilung und Lagerung) Chlordioxid beigegeben.

Im Wasch- und Reinigungsmittelgesetz in der Fassung vom 05. Mai 2007 werden nur noch die Härtebereiche weich (I), mittel (II) und hart (III) unterschieden. Unser zurzeit geliefertes Wasser entspricht dem

    Härtebereich II,   dies sind 1,5 bis 2,5 mmol/l (Millimol Calciumcarbonat je Liter)
                                    oder 8,4 bis 14° dH (deutscher Härte, Gesamthärte) und Härtebereich III,  dies sind mehr als 2,5 mmol/l (Millimol Calciumcarbonat je Liter)
                                    oder mehr als 14° dH (deutscher Härte, Gesamthärte)

Die nachfolgend aufgeführten Gemeinden bzw. Orts- und Stadtteile werden mit Wasser aus dem Wasserwerk Erlach versorgt:

  • Gemeinde Roden mit Ortsteil Ansbach
  • Ortsteil Billingshausen der Gemeinde Birkenfeld
  • Ortsteil Erlach der Gemeinde Neustadt/Main
  • Markt Karbach
  • Stadtteile Rodenbach und Pflochsbach der Stadt Lohr/Main
  • Gemeinde Eisingen mit St.-Josefs Stift
  • Markt Helmstadt mit Ortsteil Holzkirchhausen    (Z)
  • Gemeinde Hettstadt
  • Markt Höchberg
  • Gemeinde Kist
  • Gemeinde Leinach
  • Markt Neubrunn mit Ortsteil Böttigheim
  • Gemeinde Uettingen
  • Gemeinde Waldbüttelbrunn mit Ortsteilen Roßbrunn und Mädelhofen
  • Gut Greußenheim
  • Hettstadter Hof - Freiherr Gross v. Trockau’sche Gutsverwaltung
  • PWC-Anlage „Fronberg“ (BAB A3)

    (Z):
    Zusatzwasserbezieher
     
2015_08_erlach