kopf_01
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
master_wasserqualitaet
master_first
wasserqualitaet_wasserzellingen

Wasserqualität Versorgungsbereich
Zellingen (TWV)

Der Versorgungsbereich Zellingen wird mit Wasser der Trinkwasserversorgung Würzburg GmbH (TWV) versorgt. Durch Zu- und Abschalten einzelner Brunnen kann das Trinkwasser in seiner Zusammensetzung schwanken.

Das von uns abgegebene Trinkwasser entspricht in allen Parametern den Anforderungen der aktuellen Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001, Stand November 2011).

Gemäß § 11 der TrinkwV kann dem Trinkwasser zur Desinfektion Chlordioxid beigegeben werden.

Im Wasch- und Reinigungsmittelgesetz in der Fassung vom 05. Mai 2007 werden nur noch die Härtebereiche weich (I), mittel (II) und hart (III) unterschieden. Unser zurzeit geliefertes Wasser entspricht dem

 

Härtebereich III,

dies sind mehr als 2,5 mmol/l (Millimol Calciumcarbonat je Liter)

 

 

oder mehr als 14° dH (deutscher Härte, Gesamthärte)

Die nachfolgend aufgeführten Gemeinden bzw. Orts- und Stadtteile werden mit Wasser aus dem Hochbehälter Zellingen der Trinkwasserversorgung Würzburg GmbH (TWV) versorgt:

    • Gemeinde Erlabrunn
    • Gemeinde Thüngersheim
    • Ortsteil Retzbach des Marktes Zellingen

2015_08_zellingen